Fandom

Lana Del Rey Wiki

West Coast

71Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

West Coast

Westcoastcover.png vom Album Ultraviolence

Erscheinung

14. April 2014

Genre

Pop, soft rock

Lied Nr.

5

Länge

4:17

Format

Digitaler Download

Produziert im Jahr

2014

Geschrieben von...

Lana Del Rey, Rick Nowels

Ultraviolence Chronologie
Vorhäriges Lied

Brooklyn Baby

Nächstes Lied

Sad Girl

West Coast (dt. "Westküste") ist ein Lied der US-amerikanischen Sängerin und Song-Writerin Lana Del Rey. Es ist die Leadsingle aus dem Album Ultraviolence.

HintergrundBearbeiten

Ende März 2014 veröffentlichte Del Rey auf Instagram ein kurzes Video von ihr ohne Ton. Die einzige Beschreibung des Videos war: "Down on the West Coast, they got a sayin'..." Am 3. April war das Motiv dieses Instagram-Posts enthüllt, als Del Rey auf Twitter den Titel ihrer nächsten Single - West Coast - bestätigte. Am 10. April war das Coverbild bekannt gegeben und die Radiopremmiere erfolgte am 14. April 2014.

Schon innerhalb eines Tages war das Audiovideo auf YouTube 3 Millionen Mal angeklickt worden, was bei Lana Del Rey vielleicht auch der "24-Stunden-Rekord" ist. Allerdings gingen die Klicks dann den Bach herunter und selbst das Musikvideo konnte innerhalb mehrerer Tage nicht so viele Aufrufe erhalten, wie die Premmiere im bloß einem Tag.
Lana Del Rey - West Coast (Sample).ogg

LyricsBearbeiten

Down on the West Coast they got a sayin'
"If you're not drinkin' then you're not playin'."
But you've got the music, you've got the music
In you, don't you?


Down on the West Coast I get this feeling like
It all could happen that's why I'm leaving
You for the moment, you for the moment
Boy Blue, yeah, you


You're flyin' high at push on, I'm feelin' hot to the touch
You say you miss me, and I wanna say I miss you so much
But something keeps me really quiet, I'm alive I'm a-lush
Your love, your love, your love


I can see my baby swingin'
His Parliament's on fire and his hands are up
On the balcony and I'm singing
Ooh, baby, ooh, baby, I'm in love
I can see my sweet boy swayin'
He's crazy y Cubano como yo my love
On the balcony and I'm saying
Move baby, move baby, I'm in love
I'm in love (I'm in love)
I'm in love (I'm in love)


Down on the West Coast, they got their icons
Their silver starlets, their Queens of Saigon
And you've got the music, you've got the music
In you, don't you?


Down on the West Coast, they love their movies
Their golden gods and rock and roll groupies
And you've got the music, you've got the music
In you, don't you?


You push it hard, I pull away, I'm feeling hotter than fire
I guess that no one ever really made me feel that much higher
Te deseo, cariño, boy, it's you I desire
Your love, your love, your love


I can see my baby swingin'
His Parliament's on fire and his hands are up
On the balcony and I'm singing
Ooh, baby, ooh, baby, I'm in love
I can see my sweet boy swayin'
He's crazy y Cubano como yo my love
On the balcony and I'm saying
Move baby, move baby, I'm in love


I can see my baby swingin'
His Parliament's on fire and his hands are up
On the balcony and I'm singing
Ooh, baby, ooh, baby, I'm in love
I can see my sweet boy swayin'
He's crazy y Cubano como yo my love
On the balcony and I'm saying
Move baby, move baby, I'm in love
I'm in love
I'm in love

Charts und VerkaufBearbeiten

Die Charts des Liedes waren mittelmäßig. In einigen Ländern konnte der Song sich recht gut platzieren, in anderen weniger gut oder überhaupt nicht.

In den Vereinigten Staaten debütierte der Song in der ersten Woche auf Platz 17. Dort verkauften sich in der Startwoche ungefähr 120.000 Kopien[1]. Insgesamt schätzt man den Verkauf der Single ungefähr auf 200.000 - 300.000 Stück.

In Deutschland debütierte der Song auf Platz 50, da der Song im deutschsprachigen Raum erst am 30. Mai kaufbar war.

Chartpositionen (2014) Höchstposition
Australien 44
Belgien (Fl.) 13
Belgien (Wl.) 47
Deutschland 50
Kanada 26
Dänemark 39
Finnland 21
Frankreich 34
Griechenland 3
Ungarn 16
Irland 31
Italien 18
Neu Seeland 31
Polen 26
Portugal 39
Spanien 12
Großbritannien 21
USA (Billboard Hot 100) 17

MusikvideoBearbeiten

Von dem Video gibt es zwei Versionen. Die erste war allerdings auf YouTube nur wenige Stunden aufrufbar und gleich abgenommen, da es im Video eine Art "Logikfehler" gab.

Die Finale Version war am nächsten Tag auf ihren hochoffiziellen Channel "LanaDelReyVEVO" hochgeladen und hat zwei Spielorte. Der meistgesehene Spielort ist der Strand, doch auch sind Szenen, wo die Sängerin in einem Kabrio mit ihrem Freund fährt. Fast das ganze Video ist schwarz weiß, wodurch dann der Effekt mit den farbigen Flammen am Ende sich noch besser auswirkt.

ReferenzenBearbeiten

  1. http://www.billboard.com/articles/columns/chart-beat/6062527/lana-del-reys-west-coast-set-for-strong-hot-100-debut

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki